Zwischenbericht über die Vorkommnisse bei den Kernkraftwerken Brunsbüttel und Krümmel am 28. Juni 2007

zur Sondersitzung des Sozialausschusses des Schleswig-Holsteinischen Landtages
am 19. Juli 2007

Am Nachmittag des 28. Juni 2007 ist es in kurzem zeitlichen Abstand zu Störfällen in den Kernkraftwerken Brunsbüttel und Krümmel gekommen, die bundesweites Aufsehen erregt haben. Das MSGF hat noch am 28.06.2007 mit einer Presseinformation die Öffentlichkeit über die Reaktorschnellabschaltungen informiert. In einer für den 29.06.2007 anberaumten Pressekonferenz hat das MSGF Öffentlichkeit und Medien eingehend über die Störfälle unterrichtet. Im Sozialausschuss hat das MSGF in der Sitzung am 05. Juli 2007 eingehend über den aktuellen Kenntnisstand unterrichtet. Der Landtag hat sich in der Sitzung am 13. Juli 2007 mit den Störfällen befasst.

weiterlesen…

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.