nächste Sitzung der BAG Energie vom 31.01. bis 02.02.2014

Tagungsorte der BAG-Tagung:

Freitag:

Deutscher Bundestag, Jakob-Kaiser-Haus Raum 1.554, Dorotheenstrasse 1010 in 10110 Berlin
(Anmeldung bei sylvia.kotting-uhl.ma02@bundestag.de erforderlich!)

Samstag + Sonntag:

Bundesgeschäftsstelle von B90/Die Grünen – Platz vor dem neuen Tor 1 in 10115 Berlin

 Programm

Freitag, 31. Januar:

  •  15:00 Uhr Younicos-Besuch mit Astrid Schneider in Berlin-Adlershof
  • Bitte trefft Euch um 14:00 Uhr am Hauptbahnhof gleich auf dem S-Bahn Gleis 15 mit Astrid oder kommt selbstständig nach Adlershof.
  • 14:08 Uhr Gleis 15 Hauptbahnhof Abfahrt in S7 Richtung Ahrensfelde – Um-steigen S-Bahnhof Ostkreuz (es gehen auch andere S-Bahnen, immer um-steigen am Ostkreuz)
  • 14:42 Uhr Ankunft S-Bahnhof Adlershof, Fußweg 12 Minuten zu Younicos
  • 15:00 Uhr Beginn Führung

Younicos – Adresse: Younicos AG, Am Studio 16, 12489 Berlin  (Link)

Geführt werden wir von Gunnar Wrede, Leiter Energierecht und Politik und Dr. Ina Hahndorf, Entwicklungsleiterin.

Wir haben Euch die Führung durch das Batterie- und Simulationslabor von Younicos vorgeschlagen, weil die dort entwickelte Technologie zur Steuerung und Regelung von 100% auf erneuerbaren Energien beruhenden Energiesystemen sehr interessant für unsere Diskussionen um die Zukunft des Energiesystems sind. Younicos ist dabei Systemsteuerer. Herzstück der Steuerung sind Großbatterien im Megawattbereich, welche die berühmten Netzdienstleistungen erbringen, um Energiesysteme mit hohen Anteilen volatiler Wind- und Sonnenergie stabil und zuverlässig zu betreiben und die bisherigen fossilen ‚must run units’ zu ersetzen. Dabei werden verschiedene Batterietechnologien gegeneinander getestet und ganze Inselnetze in Realitas simuliert. Beginnend mit der Simulation des Energiesystems der Azoreninsel ‚Graciosa’ ist Younicos nun mit der 1 MW Laborbatterie in Adlershof für die Teilnahme am Primärregelmarkt im europäischen Verbundnetz zugelassen, bereits seit 2010 wird der Berliner Speicherstrom an der EEX gehandelt.

Für unsere Diskussionen besonders spannend ist das gegenwärtig in Realisierung befindliche Projekt: https://www.wemag.com/ueber_die_wemag/presse/pressemeldungen/2013/04_29_younicos-Batteriespeicher-Schwerin.html

(die weiteren spannenden Besichtigungsvorschläge, welche über die BAG-Liste gemacht wurden, schlagen wir den jeweiligen Initiatoren vor, entsprechend für die nächsten Sitzungen vorzubereiten, diesen Punkt sollten wir besprechen. Die Besichtigung von Younicos wird in jedem Fall ein sehr lohnenswerter Besuch)

17 Uhr Rückfahrt zum Hauptbahnhof (17:13 Uhr ab S-Bahnhof Adlershof)

17:45 Uhr Treffpunkt vor dem Bundestag (Dorotheenstrasse 101)

18:00 Uhr Beginn im Bundestag, Raum JKH 2.554

  • Begrüßung durch die Sprecher_innen der BAG Energie
  • Kurze Vorstellungsrunde

18:30 Uhr Endlagerung und Atom mit Sylvia Kotting-Uhl (MdB)

Statusberichte zu:

  • Aufgaben, Mitglieder und Einsetzung der Kommission Endlagerung
  • Gorleben: Status der Klage des BMU gegen die Aufhebung des Rahmenbetriebsplanes durch den niedersächsischen grünen Umweltminister Stefan Wenzel
  • Schacht Konrad: Position der Bundestagsfraktion / Problemstellung
  • Asse: aktueller Status der Sanierung? Problemlage?

 

ab 20:00 Uhr Feierlichkeit anlässlich des 30. Geburtstages der BAG Energie

  • Grußwort von Simone Peter (Bundesvorsitzende)
  • Kurzer Rückblick durch Dieter Kaufmann, Hartwig Berger, dann „Open Mic“
  • Sektempfang mit Fingerfood, Möglichkeit für weitere Gespräche mit Simone, anwesenden MdBs und weiteren Gästen.

(Für das Catering bitte wir um eine Spende.)

! In diesem Rahmen werden wir auch unsere Sprecherin Astrid verabschieden !

 

Samstag, 01. Februar:

10:00 Uhr Energie- und Klimapolitik unter der Großen Koalition mit Bärbel Höhn MdB, neue Vorsitzende des Umweltausschusses

11:00 Uhr Kohleausstiegsdebatte mit Bärbel Höhn und Reiner Priggen, grüner Fraktionsvorsitzender im Landtag von NRW

  • Wie realistisch ist die grüne Beschlusslage eines Kohleausstiegs bis 2030 angesichts von vier weiteren Jahren Merkel?
  • Quo vadis Datteln IV?
  • Position der grünen Fraktion im Landtag NRW zum Kohleausstieg 2030
  • Wo müssen wir weiter inhaltlich zu arbeiten?
  • Welche strategischen Allianzen und Wege müssen wir gehen?
  • Was erwarten wir von der Anti-Kohle-Kampagne der Bundespartei?
  • Herausforderungen in der 18. Wahlperiode

 

13:30 Uhr Mittagspause (wir sorgen für einen Imbiss)

14:00 Uhr Grüne Energiepolitik in der 18. Wahlperiode mit Oliver Krischer MdB, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Koordinator des AK-2 der Bundestagsfraktion. (Genelle Fragen, Kooperation mit Ländern, Rolle in der Opposition)

14:30  Konzepte für die Zukunft des EEG und des Strommarktdesigns

  • Vorstellung der „Energiewendeagend 2020“ durch Oliver Krischer MdB
  • Vorstellung des SRU Sondergutachtens „Den Strommarkt der Zukunft gestalten“, SRU

Diskussion der Konzepte (die BAG-Energie wird dieses große Thema bei den kommenden Sitzung BAG-Energie wieder auf der TO haben).

 

17:00 Uhr Kaffeepause

17:30 Uhr Energieeffizienz mit Julia Verlinden MdB

  • Umsetzung EU-Energieeffizienz-Richtlinie
  • Aktuelles von der Energiewende bei Gebäuden
  • Wie schaffen wir es, dass das Thema endlich auf die Tagesordnung kommt?
  • Herausforderungen in der 18. WP

19:00 Uhr Klimapolitik & Klimaverhandungen mit Annalena Baerbock MdB

  • Bericht von der Klimakonferenz in Warschau und Ausblick auf die Verhandlungen zum Klima-Abkommen in Paris 2015
  • EU Klimapolitik (Klimaziele 2030)
  • Klimapolitik der unterschiedlichen Geschwindigkeiten – grüne Positionierung
  • Herausforderungen in der 18. WP

 

20:30 Uhr Abendessen mit allen Gästen

Gemeinsames Abendessen und gemütlicher Ausklang des Abends beim Italiener ‚Porta Nova’ – jeder kann hier al la Carte selbst bestellen und individuell bezahlen.

(Das Restaurant Porta Nova ist direkt gegenüber der Bundesgeschäftsstelle am Robert-Koch-Platz 12 in 10115 Berlin)

 

Sonntag, 02. Februar:

10:00 Uhr Tätigkeitsbericht & Jahresplanung

10:30 Uhr Formalia

  • Diskussion zur BAG-Struktur
  • Wahl der BAG-Energie-Kooptierten für 2013 (3 Frauen, 3 offene Plätze)
  • Wahl der BAG-Sprecher_innen
  • Wahl der AK-Koordinator_innen
  • AK-Atom
  • AK-Gebäudeenergie?
  • AK-Netze?

 

13:00 Uhr  Bund-Länder-Treffen mit den Länderberichten und dem Bericht der Grünen Jugend

15:00 Uhr Abreise

(Züge ab 15:30 Uhr Hbf erreichbar)


____________________________________________________________________________

 

Organisatorisches

Caterings: