Klimakonferenz der BAGen in Bremerhaven

Cross-Tagung der BAGen Energie, Europa, Globale Entwicklung, Mobilität und Landwirtschaft

vom 25.-27. September in Bremerhaven

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns, Euch auf der ersten Cross-Tagung der BAGen Energie, Europa, Globale Entwicklung, Mobilität und Landwirtschaft, die zwischen dem 25.-27. September in Bremerhaven stattfinden wird, begrüßen zu dürfen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl sind die Anmeldungen abgeschlossen. Noch haben wir aber insgesamt noch rund 20 Plätze frei und ihr könnt Euch bis zum 20.09.2015 mit einer Mail an georg.koessler@gruene.de anmelden.

Auf unserem Klimakongress werden wir uns als „Think-Tank“ der Partei aus der Perspektive von fünf verschiedenen Fachrichtungen mit dem Thema Klimagerechtigkeit befassen und vor Paris ein starkes Zeichen setzen. Zum ersten Mal ist in der Zusammenarbeit von fünf grünen BAGen ein Antrag entstanden, der Euch von Euren jeweiligen BAG-Sprecher*innen zugeschickt wurde. Ihr seid eingeladen, Euch bis zum 22.9. mit Änderungsanträgen unter https://bag-klima.antragsgruen.de/ einzubringen.

Unser Ziel ist es, in einem bereit angelegten Prozess BAG-Mitglieder aus zusammenzubringen und eine grüne, interdisziplinäre Antwort auf den Klimawandel zu erarbeiten und zu verabschieden.

Es braucht eine breite gesellschaftliche Mobilisierung, die Maßnahmen gegen den Klimawandel fordert und sich für Klimagerechtigkeit einsetzt. Da Paris ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem ambitionierteren Klimaregime ist, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, von Bremerhaven ein starkes Signal zu senden.

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion mit Euch in Bremerhaven!

Die beteiligten Sprecher*innen-Teams


Tagesordnung

Klimakongress der Grünen BAGen

Freitag, 25.09.2015

15:30 Uhr Start der „Tour de Wind“

Anne Schierenbeck MdL (im grünen T-Shirt) holt Euch am Bahnhof Bremerhaven ab

kostenfrei, nur für angemeldete Teilnehmer*innen

16:00 Uhr Start der „Klimahaus-Tour“

Ihr werdet im Foyer abgeholt bzw. es ist ausgeschildert!

kostenfrei, nur für angemeldete Teilnehmer*innen

ab 17:00 Uhr Beginn der Anmeldung im Foyer des Klimahauses
ab 18:00 Uhr Begrüßung durch Sprecher*innen

Thematische Auftaktrede: Annalena Baerbock MdB, Sprecherin für Klimaschutz

im Foyer

ab 19:00 Uhr Beginn der individuellen BAG-Sitzungen

Räume: Bali, Windlounge, Montreal, Rio und Kyoto

→ vor Ort wird ausgeschildert sein, welche BAG in welchem Raum tagt

Programm der BAG-Energie
Raum wird ausgeschildert sein

TOP 1 – Begrüßung und schnelle Vorstellungsrunde

TOP 2 – Atompolitik

a) Bericht AK Atom und Diskussion/Beschlussfassung der Antragsentwürfe

b) Input Julia Verlinden zur Endlagersuchkommission (wenn Zeit ist)

ca. 20:30 Uhr Abendessen in der Innenstadt

Wir haben keine Tische gebucht aber es gibt verschiedene Angebote in Laufentfernung

 

Samstag, 26.09.2015

9:30 Uhr Begrüßung und Organisatorisches

Foyer
10:00 Uhr Cross-Over Workshops

Auf Euch warten viele spannende Workshops zu Schwerpunkten, die allesamt „cross-over“ sind und hoffentlich eine sehr bunte Mischung an Teilnehmer*innen anlocken. Beispielsweise wird mit Michael Cramer MdEP zu Klimaschutz im Verkehrssektor diskutiert, Nils Meyer-Ohlendorf von Ecologic spricht mit uns über internationale Klimadiplomatie, der Chef vom Forum Umwelt und Entwicklung, Jürgen Maier, über Klimaschutz durch die SDGs und die Aktivist*innen von Fossil-Free wollen mit Euch Divestment in Politik und Aktion thematisieren. Neben weiteren Workshops wird es hier auch Raum für spontane, von Euch angebotene Debatten geben.

→ genaue Beschreibungen der Workshops findet Ihr am Freitagabend vor Ort ausgelegt, es wird zwei Workshop-Phasen von ca. 1h mit jeweils 4-6 Workshops geben

Räume: Bali, Windlounge, Montreal, Rio und Kyoto

→ vor Ort wird ausgeschildert sein, welcher Workshop in welchem Raum tagt

 

12:30 Uhr Mittagspause

es gibt vegetarisches Buffet im Klimahaus

13:30 Uhr Rede Simone Peter, Parteivorsitzende

Raum Kyoto

Start des gemeinsamen Plenums

14:00 Uhr Gemeinsame Aktion zum Internationalen Klima-Aktionstag

vor dem Klimahaus

14:30 Uhr Keynote Dirk Messner, Direktor Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

anschließend Zeit für Rückfragen und Diskussion
16:00 Uhr Abstimmung BAG-Resolution zu den Sustainable Development Goals

die Resolution wird nur ca. eine Seite lang sein und Euch im Vorfeld zugehen

16:30 Uhr Kaffeepause
17:00 Uhr Impulsrede

Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bauen & Verkehr von Bremen

17:30 Uhr BDK-Antrag

Vorstellung gemeinsamer BDK-Antrag der Schreibgruppe
Aussprache
Vorstellen und Diskussion von Änderungsanträgen
ggf. Abstimmungen im Plenum

19:30 Uhr Abendessen

es gibt vegetarisches Buffet im Klimahaus

21:00 Uhr Ende

wir verlassen das Klimahaus pünktlich; Kneipenabend angedacht

 

Sonntag, 27.09.2015

10:00 Uhr individuelle BAG-Sitzungen

hier wird der BDK-Antrag noch einmal formal in jeder BAG abgestimmt

Programm der BAG-Energie

Raum wird ausgeschildert sein

TOP 3 – formale Beschlussfassung BDK-Antrag (satzungstechnisch nötig!)

TOP 4 – „Bund-Länder-Treffen“ mit Berichten (ca. 2h)

TOP 5 – Schlaglicht Strommarkt (geplant)

TOP 6 – Sonstiges

Planung 2016
Bericht BAG-Sprecher*innen-Rat
weitere Punkt auf Euren Wunsch!

bis 14:00 Uhr Ende

Verwandte Artikel