Arbeitsbilanz 2013 und Jahresplanung 2014 der BAG

Tätigkeitsbericht & Jahresplanung der Sprecher_innen der Bundesarbeitsgemeinschaft Energie (BAG-Energie)

Liebe Bundesarbeitsgemeinschaft,

anbei übersenden wir Euch wie schon im Vorjahr unseren Tätigkeitssbericht für das Jahr 2013. Diesmal fügen wir eine unverbindliche Jahresplanung 2014 an.

Das vergangene Jahr war wieder sehr aufregend und von energiepolitischen Krachern geprägt. Neben dem „Endlagerkompromiss“ sahen wir – endlich! – die Abwahl einer Partei, welche die Energiepolitik lediglich zum Spielen auf der Klaviatur der Angst um steigende Energiepreise kannte.

Die Bundestagswahl hat uns leider nicht in an die Regierung gebracht. Für uns Grüne wird es jetzt nur noch schlimmer: die Kohlepartei SPD und die Industrielobby-CDU koalieren miteinandern. Vielleicht ist jetzt die Zeit gekommen, in der wir die Energiewende-Begeisterung auf der Straße aus Merkels Wohlfühlagenda heraus hinter unseren Positionen versammeln können? Denn mit 8,5 % und ohne Mehrheit im Bundesrat werden wir parlamentarisch wenig ausrichten können. Zeit also für ein „Back to the roots“?

Das Sprecher_innen-Team hat 2013 gemeinsam einiges auf die Beine stellen können. Und die Zusammenarbeit hat auch wirklich nicht nur sehr gut funktioniert, sondern auch viel Spass gemacht. Astrid wird nach sieben Jahren nun aber nicht noch einmal kandidieren.

Die BAG Energie berät die Partei als interner „Think Tank“ in wichtigen Fragen der Energiepolitik und bringt sich immer wieder aktiv in den Meinungsfindungsprozess von Bündnis’90/Die Grünen ein. Wir möchten den Delegierten, Aktiven und beteiligten Mandats-träger_innen an dieser Stelle wieder sehr herzlich für die Zusammenarbeit und ihr Engagement danken.

Bei Rückfragen und Anmerkungen schreibt bitte dem Sprecher_innen-Team unter bag.energie@gruene.de.

Mit sonnigen Grüßen,

Astrid und Georg,
SprecherInnen der BAG Energie

Alexa und Jürgen
Stellvertretende Sprecher_innen:

die Bilanz als PDF-Datei…

Verwandte Artikel